Beim Seitensprung Bumsen mit Top Erotik Hostessen

Für Herren, die sich in Berlin aufhalten und ein Vergnügen besonderer Art suchen, empfehlen wir einen diskreten Seitensprung. Fernab von zu Hause und dem alltäglichen Trott, ohne das Wissen der Partnerin darf jetzt in sexueller Hinsicht aus dem Vollen geschöpft werden. Denn wenn zu Hause nicht mehr so viel läuft, die Partnerschaft am abflachen oder erst gar nicht besteht, lohnt es sich, die eigenen sexuellen Bedürfnisse mal wieder richtig auf Vordermann zu bringen. Gerade Berlin bietet eine riesige Bandbreite unterschiedlicher Escorts, Huren und Hostessen, die ihre Dienste nicht nur rund um die Uhr offerieren, sondern auch in unterschiedlichen Locations ausführen. Die gepflegten Damen sind für ihre Kunden eine Augenweide und bewegen sich auch außerhalb privater Räume elegant und selbstbewusst.

Die Kunst beim Bumsen

Welcher Mann möchte da nicht zugreifen und nach allen Regeln der Kunst bumsen? Gerade wenn er sich in einer Großstadt geschäftlich aufhält und besondere Entspannung nötig hat. Mit geilen Damen kann eine diskrete Affäre inszeniert und in allen Variationen ausgelebt werden. Die charmanten Damen sind nicht nur charmant und liebenswürdig, sondern garantieren in der Regel auch Sexerlebnisse von Feinstem. Ein erotisches Abenteuer verspricht viel Genuss und kaum Reue, vor allem wenn nach individuellem Geschmack, das passende Pendant ausgesucht wird. Ob brünett, blond, schwarz- oder rothaarig, mollig oder schlank, groß gewachsen oder eher zierlich, selten war die Auswahl an aufregenden Hostessen so groß wie heute. Herren, die eine Ménage-à-trois bevorzugen oder es gerne mal mit mehreren Damen treiben möchten, sind auch hier auf der sicheren Seite, dafür garantieren wir von Escort in Berlin.

Seitensprung im Hotel mit mehreren Damen

Ein Seitensprung bietet sich besonders im Hotel an, in das der Herr eine oder mehrere Damen einladen kann. In der Regel sind die unterschiedlichen Dienstleistungen der Erotik bereits im Voraus abgeklärt, sodass es kaum zu Ungereimtheiten kommen wird. Wer sich jetzt einen ausgedehnten Blowjob wünscht oder etwa auf BDSM-Spielchen steht, wird seine Wünsche ohne Wenn und Aber erfüllt bekommen. Die Damen bieten eine große Bandbreite sexueller Aktivitäten, bei der kaum eine Spielart ausgelassen wird. Zurzeit steht vor allem AnalErotik hoch im Kurs, zumal für viele Männer der GV durch das Hintertürchen eine besonders geschätzte Sexvariante darstellt. Was sie zu Hause in der Regel oft lieblos verwehrt bekommen, können sie jetzt mit einer Dame ihrer Wahl ausleben. Heiße Ladys haben ideale Dreiloch-Erfahrungen und nehmen sein bestes Stück in all ihren Öffnungen auf.

Vor allem präsentieren sie genial gedehnte Analregionen, wo der Gentleman ohne großen Umstand sein bestes Stück versenken, hemmungslosen Sex erleben und heiß abspritzen kann. Aber auch vaginal haben die Damen Einiges drauf, da geht es nicht nur um herkömmlichen Vanillasex in der landläufigen Missionarsstellung, auch raffiniertere Positionen können ausprobiert werden. Natürlich stehen bei einer kleinen Affäre auch immer wieder Küsse und ein wenig Kuschelsex im Vordergrund. Kein Problem für unsere talentierten Ladys, die sich viel Zeit nehmen und auch ein offenes Ohr für tiefgründige Gespräche haben.

Die besten Clubs besuchen mit den richtigen Ladies

Herren, die auf Swingersex stehen, können mit ihren Ladys natürlich auch entsprechende Clubs besuchen. Hier entwickelt sich ein frivoles Date zum wahren Eldorado, wobei natürlich 100 % Diskretion selbstverständlich ist. Meistens kennen sich die bevorzugten Ladys in dieser Branche bestens aus und empfehlen auch Locations, die normalerweise nur Insidern bekannt sind. Wer hingegen in seinem Office mal eine heiße Nummer schieben möchte, ist ebenfalls mit den verführerischen Ladys gut beraten. Schnell und diskret, dabei auf jeden Fall prickelnd, ergibt sich vielleicht die ersehnte Erleichterung während der Mittagspause.

Dabei ist das frivoleBumsen auf dem Schreibtisch nur eine Spezialität der gebuchten Dame. Gerne bietet sie auch ihre Dienste im Bereich Rimming, Facesitting oder Deepthroat an. Dadurch wird die Affäre noch um einiges pikanter, denn mit einer fremden Frau, die sich auf versauten Sex versteht, ist der GV auf jeden Fall antörnender als zu Hause. In der Regel werden die Kunden ein Date natürlich auch deshalb zu schätzen wissen, weil ihr Selbstbewusstsein dadurch enorm aufgepeppt wird. Für die gebuchte Lady steht der Gentleman im Fokus ihrer sexuellen Aktivitäten, deshalb wird sie ihm auch fast alle Wünsche erfüllen.